Wissenswertes  |  Shop & Verleih  |  Fotos & Videos  |  Partner  |  Kontakt
WasserFest: Kanusport- und Outdoor-Reisen

  Über Kanufahren

  Kanuwandern

  Seekajak

  Wildwasser

  Kajakexpeditionen

  SUP

  Outdoor

  Skandinavien

  Familien

  Winter

  Service

  Gutscheine

  Discount

  Home

Kanuwochen Värmland

Zurück Übersicht Aktivcenter Stoemne

Kanu-Eldorado
für Entdecker!

Mit Bus & Bahn zu Euren Abfahrtsorten

Obwohl die Gegend nachweislich bereits in der Steinzeit besiedelt war, liegen nur wenige Häuser und kleine Dörfer an den Seeufern. Unbesiedelter Wald und einsame Inseln prägen die Landschaft. Die Rundtour startet nach einer ausführlichen Einweisung am Ufer des Björnöflagan, einem fjordartig langgestreckten See. Proviant und Ausrüstung sowie das persönliche Gepäck für eine Woche werden in wasserdichten Tonnen und Säcken sicher verstaut. Über einen Landtransport, der mit Hilfe von Bootswagen bewältigt wird, erreichen wir den Värmeln. Mit einer Nord-Süd- Ausdehnung von fast 40 km und unzähligen Buchten, Verästelungen und Inseln ist der See ein hervorragendes Kanugewässer. In den kommenden Tagen stellen wir unsere Zelte jeden Tag woanders auf. In der Einsamkeit und Ruhe der nordischen Natur vergisst man schnell den Alltagsstress. Östlich des Naturreservates Glaskogen liegt eine ausgedehnte Seenplatte, wie geschaffen zum Kanu fahren. Hauptsächlich bewegen wir uns auf dem See Värmeln, der der Provinz Värmland ihren Namen gab. Der Värmeln ist bekannt wegen seines Tierreichtums. Mit etwas Glück brutzeln am abendlichen Lagerfeuer selbst gefangene Fische, aber auch ohne Angel muss niemand Hunger leiden. Unsere Provianttonnen sind gut gefüllt.

Der genaue Verlauf der Tour ist nicht festgeschrieben. Es gibt so vieles zu entdecken. Tourenbegleiter und Gäste bestimmen gemeinsam den Verlauf der Tour. Durch weitere Landtransporte lässt sich die Tour in benachbarte Gewässer ausdehnen. Im Norden des Värmeln gibt es in dem Dörfchen Brunskog eine der wenigen Möglichkeiten, Ansichtskarten zu verschicken oder sich ein Eis zu gönnen. Durch die Nordwestportage geht es in den Glafsfjorden hinein. Und dann immer Richtung Süden bis zur Basis in Stömne.


Leistungen:
Busanreise und Fährüberfahrten oder Eigenanreise, Kanu-, Zelt- und Kochausrüstungen, wasserdichte Tonnen und Säcke, Koch- und Essgeschirr, Trekkingverpflegung, Tourenbegleitung




 

Termin:
11.06. - 18.06.22
18.06. - 25.06.22
25.06. - 02.07.22
02.07. - 09.07.22
09.07. - 16.07.22
16.07. - 23.07.22
23.07. - 30.07.22
30.07. - 06.08.22
06.08. - 13.08.22
13.08. - 20.08.22
20.08. - 27.08.22
27.08. - 03.09.22
03.09. - 10.09.22

 

Code:
V-K 25
V-K 26
V-K 27
V-K 28
V-K 29
V-K 30
V-K 31
V-K 32
V-K 33
V-K 34
V-K 35
V-K 36
V-K 37

 

Preis EUR/Pers.:
inkl. Busanreise, Freitag bis Sonntag: 749,-
Eigenanreise, Samstag bis Samstag: 469,-
1 Kanuwoche plus 1 Woche Aktivcenter Stömne, inkl. Busanreise: 1289,-

TeilnehmerInnen: min. 4, max. 11 Pers.; Mindestalter: 18 Jahre

Abfahrtsorte: Münster, Hamburg
Waldläuferwochen Glaskogen


Zurück Übersicht Aktivcenter Stoemne

Der Mix machts:
Abwechslungsreiche Kanu- und Trekkingtour!
 
Die abwechslungsreiche Erlebnistour führt durch das Naturreservat Glaskogen, mit zeitlich etwa gleichlangen Trekking- und Kanuetappen. Auf der Kanuroute dringen wir mit den Canadiern, beladen mit allem, was wir für die Etappe benötigen, in die einsamen Wälder des Glaskogen- Naturreservates vor. Hier gibt es große Elchvorkommen. Während der Kanutour ist die Begegnung mit Bibern und der Anblick von Fischadlern nicht unwahrscheinlich. Anfängertaugliche Paddeletappen, unterbrochen von einigen Landtransporten, führen uns durch das Herz des Gebietes am wunderschönen See Stora Gla. Die mehrtägige Wanderung, für die feste Wanderstiefel sowie ein Trekking- Rucksack benötigt werden, führt über Bergrücken mit herrlichen Panoramablicken auf die Wald- und Seenlandschaft. Übernachtet wird im Zelt oder in malerischen Wildnishütten. Am Freitag kehren wir zur Basis zurück und verbringen eine letzte Zeltnacht in der Nähe des Aktivcenters .

Für wen geeignet?
Für AnfängerInnen geeignet. Eine durchschnittliche Kondition genügt. Man muss sich jedoch auf Improvisationen und Unwägbarkeiten einstellen können. Unterwegs und bei den Landportagen ist Teamgeist gefragt. Wir beschränken die Gruppengröße bei den Outdoorwochen auf maximal 11 Teilnehmer plus Tourenbegleiter. Sämtliche Ausrüstung ist im Reisepreis enthalten. Man benötigt nur die persönlichen Dinge, wie Bekleidung, Schlafsack und Isomatte. Für die Waldläuferwoche sollte der Trekkingrucksack ein Fassungsvermögen von 50-70 Litern haben.

Leistungen:
Busanreise und Fährüberfahrten, Kanu-, Zelt- und Kochausrüstungen, Glaskogen-Permit, wasserdichte Tonnen und Säcke, Koch- und Essgeschirr, Trekkingverpflegung, Bootstransporte, Tourenbegleitung






 

Termin:
11.06. - 18.06.22
18.06. - 25.06.22
25.06. - 02.07.22
02.07. - 09.07.22
09.07. - 16.07.22
16.07. - 23.07.22
23.07. - 30.07.22
30.07. - 06.08.22
06.08. - 13.08.22
13.08. - 20.08.22
20.08. - 27.08.22
27.08. - 03.09.22
03.09. - 10.09.22

 

Code:
V-W 25
V-W 26
V-W 27
V-W 28
V-W 29
V-W 30
V-W 31
V-W 32
V-W 33
V-W 34
V-W 35
V-W 36
V-W 37

 

Preis EUR/Pers.:
inkl. Busanreise, Freitag bis Sonntag: 799,-
Eigenanreise, Samstag bis Samstag: 519,-
1 Waldläuferwoche plus 1 Woche Aktivcenter Stömne, inkl. Busanreise: 1359,-

Teilnehmer: min. 4, max. 11 Pers.; Mindestalter: 18 Jahre<

Abfahrtsorte: Münster, Hamburg