Wissenswertes  |  Shop & Verleih  |  Fotos & Videos  |  Partner  |  Kontakt
WasserFest: Kanusport- und Outdoor-Reisen

  Kanufahren

  Kanuwandern

  Seekajak

  Wildwasser

  Kajakexpeditionen

  Outdoorkurse &
  Aktivurlaub


  Touren Weltweit

  Skandinavien

  Familientouren

  Wintersport

  Service

  Gutscheine

  Discount

  Home

Neu: Wildniswoche Lappland

Für alle Outdoorfans & Naturliebhaber: Die nordische Wildnis ruft!
Lappland - das Traumziel vieler Skandinavienfans, und derer die es werden wollen, erwartet Euch. Zu Fuß und auf dem Wasser erkundet Ihr die wilde Natur Schwedisch Lapplands. Wandern, paddeln, fischen, camping, kochen am Lagerfeuer und vieles mehr im Land der Mitternachtssonne. Extra Bonus: Einen Teil der Woche erlebt ihr auf einer urgemütlichen Lodge und Huskyfarm.

Ihr könnt wählen zwischen:
Wildnis Einsteigerwoche mit Outdoorkurs
Wildnis Fortgeschrittenenwoche


2 Programme für alle Naturliebhaber & Outdoorfans! Die letzte Wildnis Europas entdecken - Outdoor & Abenteuer im Land der Mitternachtssonne.

Wähle:
Einsteigerwoche
Fortgeschrittenenwoche

Natur pur!
In der unberührten Natur in Schwedisch Lappland kann man sich noch mit Trinkwasser direkt aus dem See versorgen. Menschen sind hier in mitten der Wildnis nur selten anzutreffen. Es ist durchaus möglich, einige Tage niemandem zu begegnen. Dank des beeindruckenden Phänomens der Mitternachtssonne - die Sonne scheint hier also rund um die Uhr - wird es nicht dunkel. Ideal um die Natur und die Tierwelt zu beobachten und zu erforschen. Angler und die es werden wollen finden hier einen enormen Fischreichtum vor.


WILDNISWOCHE FÜR EINSTEIGER

Ein Programm für alle wetterfesten Naturliebhaber ab 16 Jahren. Zu Fuss und auf dem Wasser erkunden wir für 4 Tage die wilde Natur Schwedisch Lapplands. Ein fundierter Outdoorkurs ist inklusive.

Euer Programm

1. Tag, Sonntag: Anreise Kiruna - Wir holen euch persönlich am Flughafen in Kiruna ab und fahren gemeinsam für ca 1h in Richtung Süden, bis zu unserer Lodge . Dort erwarten Euch ca. 100 Alaskan Huskies, ein leckeres Abendessen und ein weiches Bett.

2. Tag, Montag: Einstieg ins Outdoorleben - Wir verbringen den Tag draussen, in unmittelbarer Nähe der Lodge.Wir lernen nützliche und notwendige Handgriffe, wie z.B. den Umgang mit Karte und Kompass, Feuer machen und Knoten kennen, die uns das Leben in der Wildnis vereinfachen. Heute habt ihr die Gelegenheit all eure mitgebrachte Ausrüstung und das neu Gelernte zu testen und für das grosse Abenteuer zu packen.

3. Tag, Dienstag: Paddeln und Fischen - Wenn alles Gepäck auf unsere Boote verteilt ist, geht es endlich los. Über Seen und natürliche Kanäle paddeln wir in nordwestliche Richtung, bis wir unseren Lagerplatz für die nächste Nacht erreicht haben. Mit etwas Glück bekommen wir unterwegs auch Biber zu Gesicht. Nachdem wir unser Lager eingerichtet, Feuerholz fürs Lagerfeuer gesammelt und uns mit einem leckeren Mittagessen gestärkt haben, werden wir uns im Fischen versuchen. Mit Angelrute und Fischnetz fangen wir uns unser Abendessen, das wir dann am Lagerfeuer zubereiten.

4. Tag, Mittwoch: Wanderung durch die Wildnis - Heute geht es mit Karte und Kompass auf Entdeckungstour. Nachdem wir alles Nötige in unseren Rucksäcken verstaut haben, wandern wir durch pure Wildnis. Unser Ziel ist der ca 8 km entfernte und 755 m hohe Gipfel des Avvakkotunturi, unseres nächstgelegenen Fjälls. Zum Mittagessen hat sich jeder ein schmackhaftes Sandwich eingepackt, und nachdem wir unser Lager in Gipfelnähe aufgeschlagen haben, bereiten wir uns ein stärkendes Abendessen über offener Flamme.

5. Tag, Donnerstag: Orientierung in der Wildnis - Wie finden wir unsere Boote wieder ? - Ziel des Tages ist es unsere Boote und Basislager wieder zu finden. Das sollte aber nach den Orientierunsübungen des vergangenen Tages kein Problem sein. Mittagessen kochen wir unterwegs und zum Abendessen können wir uns wieder Fisch aus dem See fangen.

6. Tag, Freitag: Zurück zur Lodge - Nach dem Frühstück paddeln wir zurück zur Lodge, und wer noch nicht genug Fisch hatte, der kann auf dem Rückweg gern noch einmal angeln und das Abendessen bereichern. In der Lodge angekommen, müssen wir unsere Ausrüstung trocknen, aufräumen und gegebenenfalls reparieren. Nach getaner Arbeit wartet eine heisse Sauna, ein wohl verdientes Abendessen und ein weiches Bett auf uns.

7. Tag, Samstag: Tag zur freien Gestaltung - Heute ist Zeit für Erholung, Sauna, Fischen oder vielleicht einen kleinen Spaziergang mit einem unserer liebenswürdigen Alaskan Huskies.

8. Tag, Sonntag: Abreise – Wir bringen euch zurück zum Flughafen nach Kiruna, wünschen euch eine gute Reise und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen, vielleicht ja zu einem unserer Winterprogramme.

Du solltest...
- mindestens 16 Jahre alt sein
- kräftig genug sein, deinen grossen, vollen Rucksack zu tragen und längere Strecken zu paddeln
- interessiert sein an der Natur und dem einfachen Outdoorleben

Leistungen:
- Flughafentransport bei An- und Abreise
- Camping-Ausrüstung wie Zelte, Schlafsäcke, Isomatten und Kocher
- Kajaks, Kanus und Zubehör
- Angelausrüstung
- Verpflegung
- Ein erfahrener Reiseführer wird Euch an alle notwendigen Techniken des Outdoorlebens heranführen und schulen und euch jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Termine // Code:
02.- 09. Juli 2020 // LPE1
23.- 30. Aug. 2020 // LPE2

Tipp! Individuelle Termine für Gruppen auf Anfrage

Preis: 1440.-EUR/Pers.

Outdoor Urlaub Lappland

Wildnis Urlaub Lappland

Kanu Urlaub Lappland

Angeln Lappland

WILDNISWOCHE FÜR FORTGESCHRITTENE

Ein Programm für alle erfahrenen Outdoor- Enthusiasten ab 16 Jahren. Zu Fuss und auf dem Wasser erkunden wir für 5 Tage die wilde Natur schwedisch Lapplands.

Euer Programm

1. Tag, Sonntag:
Anreise Kiruna - Wir holen euch persönlich am Flughafen in Kiruna ab undbfahren gemeinsam für ca 1h in Richtung Süden, in unsere Lodge nach Moskojärvi. Dort erwartenn euch ca. 100 Alaskan Huskies, ein leckeres Abendessen und ein weiches Bett.

2. Tag, Montag:
Auf ins Abenteuer - Nachdem wir Ausrüstung und Verpflegung auf unsere Rucksäcke verteilt haben, machen wir uns zu Fuss auf den Weg. Unser Ziel ist der ca 5 km entferntenGipfel des 755m hohen Avvakkotunturi, unseres nächstgelegenen Fjälls. Zum Mittagessen hat sichnjeder ein schmackhaftes Sandwich bereitet, mit dem wir uns unterwegs, während des Aufstieges, stärken können. Wir schlagen unser Lager in Gipfelnähe auf und geniessen bei einem einfachen Abendessen die fantastische Aussicht auf die unter uns liegende Wildnis.

3. Tag, Dienstag:
Durch die Wildnis - Ziel des Tages ist es, die für uns am See bereit gestellten Boote zu finden. Dazu müssen wir uns zu Fuss, für ca 8 km, mit Karte und Kompass, einen Weg durch die Wildnis bahnen. Am Ziel angelangt, richten wir uns ein gemütliches Lager ein, sammeln Feuerholz und können mit Angel und Fischnetz fürs Abendessen sorgen.

4.-6. Tag, Mittwoch-Freitag:
Auf dem Wasser - in diesen drei Tagen legen wir gut 30 km in unseren Booten auf dem Wasser zurück. Wir paddeln über Seen und durch natürliche Kanäle, die noch einige Überraschungen für uns bereit halten. Unterwegs gibt es ausreichend Zeit zu fischen, so dass auch gut fürs leibliche Wohl gesorgt ist. Unsere Lagerplätze suchen wir uns entlang des Wasserweges in der Wildnis und unsere einfachen Mahlzeiten werden überwiegend auf offener Flamme zubereitet. Am Ziel angekommen, erwartet uns bereits ein Transporter mit Bootsanhänger, mit dem wir uns dann auf den ca 30 minütigen Rückweg zur Lodge machen. Nun muss nur noch die Ausrüstung versorgt, getrocknet und evtl. repariert werden, bevor wir eine wohlverdiente heisse Sauna, ein leckeres Essen, und ein weiches Bett geniessen können.

7. Tag, Samstag:
Tag zur freien Gestaltung - Heute ist Zeit für Erholung, Sauna, Fischen oder vielleicht einen kleinen Spaziergang mit einem unserer liebenswürdigen Alaskan Huskies.

8. Tag, Sonntag:
Abreise - Wir bringen Euch zurück zum Flughafen nach Kiruna, wünschen Euch eine gute Reise und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen, vielleicht ja zu einem unserer Winterprogramme.

Du solltest...
- mindestens 16 Jahre alt sein
- Erfahrung im Wandern haben, zwei Tage sind wir zu Fuss mit grossem Rucksack unterwegs
- erfahren sein im Paddeln auf grossen Seen und Flüssen, für drei Tage sind wir auf dem Wasser
- wissen wie man ein Zelt aufbaut und darin übernachtet
- geübt sein, im Umgang mit Karte und Kompass, teilweise bewegen wir uns in unwegsamem Gelände
- mit Camping-Kocher und Lagerfeuer umgehen können
- (vertraut sein im Umgang mit Angel, Köder und dem gefangenen Fisch)

Leistungen:
- Flughafentransport bei An- und Abreise
- Camping-Ausrüstung wie Zelte, Schlafsäcke, Isomatten und Kocher
- Kajaks, Kanus und Zubehör
- Angelausrüstung
- Verpflegung
- Begleitung durch erfahrenen Reiseführer

Termin // Code
09.- 16. Aug. 2020 LPF1

Tipp! Individuelle Termine für Gruppen auf Anfrage

Preis: 1699.-EUR/Pers.

Urlaub Lappland

Angelurlaub Lappland

Huskyfarm Lappland

Lappland Mitternachtssonne

Allgemeine Tipps zur Vorbereitung

Der nordische Sommer hält viele Überraschungen für uns bereit. Bis Mitte August sind die Tage dank der Mitternachtssonne fast endlos. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt zwischen 10°C-30°C. Es kann ausgedehnte Regen- oder Sonnenperioden geben, die unser Programm beeinflussen können. Bei anhaltender Dürre z.B. kann es ein Feuerverbot geben, dass uns zwingt auf alternative Weise zu kochen. Ab Ende August können wir uns zusätzlich zum reichlich vorhandenen Fisch noch mit frischen Molte- bzw. Blaubeeren und Pilzen versorgen. Begleiter während der Wildniswoche werden die Moskitos sein, gegen die man sich leicht mit langer Bekleidung und handelsüblichen Moskito-Repellents schützen kann.