Wissenswertes  |  Shop & Verleih  |  Fotos & Videos  |  Partner  |  Kontakt
WasserFest: Kanusport- und Outdoor-Reisen

  Über Kanufahren

  Kanuwandern

  Seekajak

  Wildwasser

  Kajakexpeditionen

  SUP

  Outdoor

  Skandinavien

  Familien

  Winter

  Service

  Gutscheine

  Discount

  Home

Packraft & Wildwasser

Mit dem Packraft lassen sich Wildflüsse sicher und mit Spaß befahren. Ideal für WW-Einsteiger; Fortgeschrittenen bieten sie gute Sicherheitsreserven, um auch anspruchsvolle Abschnitte zu befahren. Wir haben Kurse und Touren in Kroatien, Österreich und Slowenien, sowohl für Einsteiger wie Fortgeschrittene.

Neue Touren 2021:
Packrafting auf herrlichen kroatischen Wildflüssen, der legendären Soca oder smaragdgrünen Salza!

Unsere Packrafting Angebote:

Packrafting

Einsteiger Kurse Soca


Einsteiger: Erlebt die legendäre Soca mit dem Packraft!

Termine // Code
31.05.-04.06.2021 PRSOE1

13.09.-17.09.2021 PRSOE1

Preise (EUR/Pers.)
435.-
+ ggf. Leihmaterial *, s.u.

Die Soca ist legendär aufgrund Ihrer Schönheit. Sie gilt als einer der schönsten Wildflüsse Europas. Das türkisgrün leuchtende Wasser, faire paddelbare Abschnitte, viele Spielstellen, die beeindruckenden Schluchten und Klammen machen sie auch für Packrafter zum idealen Kursfluss.


Ablauf / Kursinhalte:

Treffpunkt am ersten Kurstag ist in einem der netten Cafés in Bovec. Nach dem ersten Kennenlernen macht Ihr Euch erst einmal auf ruhigem Wasser mit der Ausrüstung und dem Umgang damit vertraut. Wir üben das Aussteigen unter Wasser sowie den Wiedereinstieg in das Packraft.



Lehrinhalte des Kurses sind die Grundlagen des Packraftens und die richtigen Paddeltechniken, wie Ein- und Ausfahren in ein Kehrwasser und Traversiertechniken. Die erlernten Techniken werden trainiert und schon bald gibt es die ersten Erfolgserlebnisse.


Ein sehr wichtiger Bestandteil des Unterrichts ist die Unterweisung im Risikomanagement. Daher beinhaltet jeder unserer Fünftageskurse einen Sicherheitskurs. Dabei geht es um Gefahrenerkennung, Einschätzung und Vermeidung. Schwimmtechniken im Wildwasser, der richtige Umgang mit einem Wurfsack, die Eigenverantwortung jedes Paddlers und die richtige Ausrüstung. Alle Lehrinhalte in diesen Trainingseinheiten basierend auf den gängigen internationalen Standards und unserer langjährigen Wildwassererfahrung.



Neben der Praxis auf dem Fluss beinhalten unsere Kurse auch immer kleine Theorie Einheiten in denen wir uns mit der Hydrologie, der Lehre von Wasser, seinen Arten, Eigenschaften und Erscheinungsformen beschäftigen.


Voraussetzungen:
Sicheres Schwimmen, normale körperliche Fitness, Spaß an neuen Herausforderungen
Vorkenntnisse nicht nötig


* optionales Leihmaterial:

  • Packraft: 55.- EUR
  • Paddel: 11.- EUR
  • Helm: 6.- EUR
  • Weste: 6.- EUR
  • Neopren: 11.- EUR
  • Paddeljacke: 6.- EUR
  • Schuhe: 6.- EUR

Bitte bei der Buchung Konfektionsgröße mit angeben.
Mindestalter: 12 Jahre in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Minimum Teilnehmer 4

Lest bitte auch unsere allgemeinen Infos

Packraft Soca

Packraft Soca Kurs

Packrafting Soca

Fortgeschrittenen Kurs Soca


Aufregendes Packrafting auf der Soca für Fortgeschrittene

Termine // Code
31.05.-04.06.2021 PRSOF1
Individuelle Privatkurse auf Anfr.

Preise (EUR/Pers.)
348.-
+ ggf. Leihmaterial* (s.u.)

Du hast schon Vorerfahrung mit dem Packraft? Dann bist Du richtig beim Fortgeschrittenenkurs. Ihr erlernt Profi-Paddeltechniken wie bspw. den Ziehschlag. Retten und Bergen und die Sicherheit im Wildwassersport werden ein wichtiger Bestandteil des Kurses sein.


Ablauf / Kursinhalte

Am 1. Kurstag wird ein relativ leichter Flussabschnitt befahren, damit Euer Guide einen ersten Eindruck von Eurem Level bekommt. Ziel ist es uns jeden Tag kontinuierlich zu steigern um immer anspruchsvollere Abschnitte in Angriff nehmen zu können.


Ein Schwerpunkt wird die Sicherheit im WW sein: Richtiges Schwimmen im Wildwasser, Selbstrettung und die Rettung von Mitpaddlern. Ebenso werden Eure Paddeltechniken im Focus stehen um diese zu verbessern und neue erlernen zu können.


Uns ist es immer ein Anliegen ganz individuell auf alle eure Bedürfnisse einzugehen.


Voraussetzungen
Vorkenntnisse WW II, Sicheres Schwimmen im WW, normale körperliche Fitness, Spaß an neuen Herausforderungen


* optionales Leihmaterial:

  • Packraft: 45.- EUR
  • Paddel: 9.- EUR
  • Helm: 5.- EUR
  • Weste: 5.- EUR
  • Neopren: 9.- EUR
  • Paddeljacke: 5.- EUR
  • Schuhe: 5.- EUR

Bitte bei der Buchung Konfektionsgröße mit angeben.
Mindestalter: 16 Jahre. Minimum Teilnehmer 4

Lest bitte auch unsere allgemeinen Infos




Einsteigerkurs Kurs Salza


WW-Packraft auf der smaragdgrünen Salza für Einsteiger

Termine // Code
30.08.-03.09.2021
Code: PRSAE1

Preise (EUR/Pers.)
435.-
+ ggf. Leihmaterial* (s.u.)

Mit einer Länge von 55 km zählt die Salza mit ihrem smaragdgrünen Wasser zu den landschaftlich schönsten Flüssen im Alpenraum. Auch für WW-Fahrer ist die Salza Spitzenklasse: Schulbuchmäßig steigert sich das WW-Level vom Ober- bis hin zum Unterlauf. Ideal auch für WW-Einsteiger!


Ablauf / Kursinhalte:

Treffpunkt am ersten Kurstag ist in einem der netten Cafés in Wildalpen. Nach dem ersten Kennenlernen macht Ihr Euch erst einmal auf ruhigem Wasser mit der Ausrüstung und dem Umgang damit vertraut. Wir üben das Aussteigen unter Wasser sowie den Wiedereinstieg in das Packraft.


Lehrinhalte des Kurses sind die Grundlagen des Packraftens und die richtigen Paddeltechniken, wie Ein- und Ausfahren in ein Kehrwasser und Traversiertechniken. Die erlernten Techniken werden trainiert und schon bald gibt es die ersten Erfolgserlebnisse.


Ein sehr wichtiger Bestandteil des Unterrichts ist die Unterweisung im Risikomanagement. Daher beinhaltet jeder unserer Fünftageskurse einen Sicherheitskurs. Dabei geht es um Gefahrenerkennung, Einschätzung und Vermeidung. Schwimmtechniken im Wildwasser, der richtige Umgang mit einem Wurfsack, die Eigenverantwortung jedes Paddlers und die richtige Ausrüstung. Alle Lehrinhalte in diesen Trainingseinheiten basierend auf den gängigen internationalen Standards und unserer langjährigen Wildwassererfahrung.



Neben der Praxis auf dem Fluss beinhalten unsere Kurse auch immer kleine Theorie Einheiten in denen wir uns mit der Hydrologie, der Lehre von Wasser, seinen Arten, Eigenschaften und Erscheinungsformen beschäftigen.


Die Salza bei Wildalpen ist ein sehr gutes und abwechslungsreiches Paddelgebiet und bietet sich für Anfänger ideal an. In diesem Kurs wirst du in den Genuss kommen die wunderbare Landschaft erleben zu können, aber auch Dich und Dein Packraft souverän durch die Stromschnellen zu manövrieren


Voraussetzungen
Sicheres Schwimmen, normale körperliche Fitness, Spaß an neuen Herausforderungen


* optionales Leihmaterial:

  • Packraft: 55.- EUR
  • Paddel: 11.- EUR
  • Helm: 6.- EUR
  • Weste: 6.- EUR
  • Neopren: 11.- EUR
  • Paddeljacke: 6.- EUR
  • Schuhe: 6.- EUR

Bitte bei der Buchung Konfektionsgröße mit angeben.
Mindestalter: 14 Jahre in Begleitung eines Erziehungsberechtigten. Minimum Teilnehmer 4 / Maximum Teilnehmer 6

Lest bitte auch unsere allgemeinen Infos

Packraft Salza

Packraft Kurs Salza

Packrafting Salza

Ratgeber Packraft


Was ist ein Packraft?
Packrafts sind leichte, aber dennoch stabile Schlauchboote, die üblicherweise wie ein Kajak als Einer mit einem Doppelpaddel gefahren werden. Daher ist die Bezeichnung Raft auch eher irreführend, denn sie sind durchaus vielseitige Reiseboote, die idealerweise auf Flüssen, begrenzt auch auf Seen oder dem Meer eingesetzt werden können. Optimiert mit einer Spritzdecke sind sie auch sehr gut für Wildwasser geeignet. Eine kleine Pumpe zum Aufblasen ist in der Regel mit dabei, das Aufpumpen ist in einigen Minuten erledigt.


Für wen ist ein Packraft geeignet?
Die Vorteile eines Packraft liegen auf der Hand. Aufgrund des geringen Gewichtes von nur ca. 3 kg ist es auch von einer Einzelperson leicht zu tragen. Das Umtragen von Wehren oder das Erreichen von unzugänglichen Einstiegsstellen sind kein Problem. Es kann wie ein Rucksack getragen werden, damit ist auch der Transport mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach.

Die voluminöse Bauform macht ein Packraft auch zu einem sehr wildwassertauglichen Boot: Es hat einen hohen Auftrieb, ist kippstabil und ist durchaus wendig. Die Einsatzmöglichkeiten sind daher vielfältig: Es kann als Vehikel zur Überquerung von Wasserflächen bei einer Trekkingtour genutzt werden. Ideal ist es allerdings für eine klassische Flusstour stromab (durchaus auch mit Gepäck).

Packrafts sind daher ideal für Enthusiasten, die Trekking und Kanufahren miteinander verbinden möchten (Stichwort Expedition). Aber auch WW-Einsteiger werden genannten Eigenschaften schätzen lernen.


Bootstypen und Hersteller
In den letzten Jahren hat sich ein Trend zum Packrafting entwickelt. Entsprechend gibt es mittlerweile diverse Hersteller, wie Alpacka Raft, Anfibio, Kokopelli, Nortik, MRS, um nur einige zu nennen. Immer bessere Materialien ermöglichten heute auch eine deutliche Differenzierung bei den Booten. So gibt es für nahezu jeden Gewässertyp das passende Boot. Die qualitativen Merkmale haben ihren Preis: Einfache Boote kosten um die 400.-Euro, nach oben hin ist die Grenze offen. Ein Spezialboot kostet auch mal um die 1000.- Euro.


Hat ein Packraft auch Nachteile?
Ein Packraft ist relativ langsam auf stehenden Gewässern. Im WW wird nicht die spielerische Performance eines klassischen WW-Kajaks erreicht.

Allgemeine Info zu unseren Packraft Angeboten auf Soca und Salza

Soca: Das Revier
Die Julischen Kalkalpen und der Nationalpark Triglav im Südosten Sloweniens bilden eine traumhafte Kulisse für unsere Wildwasserkurse. Die Soca mit ihrem kristallklaren und türkisblauen Wasser bietet WW-Schwierigkeiten aller Stufen und ist ein ideales Revier sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene. Die Soca entspringt in der Nähe des höchsten Berges Sloweniens, dem Triglav (2864m), durchbricht auf Ihrem Weg hinab ins Tal mehrere Schluchten (u.a. auch die große Soca Schlucht, welche mit Schwierigkeiten im WW IV-Bereich jedes Jahr zahlreiche Profis der Szene an die Soca pilgern lässt), bis sie sich bei Kobarid aus den Bergen löst später in die Adria mündet.

Bovec (der Standort unseres Camps) hat sich im Laufe der Jahre zu einem wahren Treffpunkt vieler Aktivsportbegeisterter aus ganz Europa entwickelt. Dementsprechend hoch sind die Möglichkeiten und Angebote wie z.B. Rafting, Canyoning, Paragliding, MTB, Klettertouren, Bergwandern und vieles mehr.

Wildwasser Revier Soca

Salza: Das Revier
Die Salza in Österreich ist für viele nicht umsonst das schönste Wildwasser der Ostalpen überhaupt! Sie bietet bis zu 55 km unverbautes türkisgrünes Wildwasser überwiegend der Klasse II bis III.

Paddeln im "Paradies" - so heißt übrigens einer der idyllischen Abschnitte der Salza. Und dies ist wahrlich keine Übertreibung. Romantische Schluchten und Klammen haben sich tief in den Fels eingeschnitten, überall finden sich herrliche Rast- und Badestellen und zahlreiche Spiel- und Trainingsstellen begeistern die Paddler.

Interessant für Kanuten ist die Region auch mit ihren attraktiven und abwechslungsreichen Nebenflüsse wie z.B. Enns, Erlauf oder Lassing.

Wildwasser Revier Salza

Unterkunft
Wir möchten Euch die Unterkunftsart selbst überlassen. Bei der Wahl der Unterkunft lassen wir euch aber dennoch nicht allein - bei Buchung erhaltet ihr eine Liste von diverser Übernachtungsmöglichkeiten. In und um Bovec/ Wildalpen gibt es zahlreiche Campingplätze, Apartments, Zimmer oder Hotels. In unseren Kursen steht das begleitete Wandern nicht im Vordergrund. Wir setzten den Fokus darauf, Euch unser Wissen auf und um den Fluss zu vermitteln, um Euch mit gutem Gewissen als Verantwortungsvolle Packrafter auf eure eigenen Abenteuer vorzubereiten


Eigene Ausrüstung
Wir bitten um Verständnis, das bei unseren Wildwasserkursen nur geprüfte Schwimmwesten zulässig sind. Aufblasbare Schwimmhilfen werden nicht akzeptiert. Da wir auch zu Ein- Ausstiegsstellen laufen werden, braucht ihr einen Rucksack von mind. 60L, Karabiner, Zurrgurte um eure Boote und Ausrüstung an Land und im Wasser transportieren zu können. Für die Logistik vor Ort werden auch private Pkws in Anspruch genommen.



Befahrungsgebühren
Die Gemeinde Bovec erhebt eine Befahrungsgebühr für die Soca, diese ist von den Teilnehmern selbst zu entrichten. Sie beträgt, Stand 2020, 3,00 EUR für die Tageskarte und 16 EUR für die Wochenkarte.


Auch die die Gemeinde Wildalpen erhebt eine Gebühr für Paddler auf der Salza, diese ist von den Teilnehmern selbst zu entrichten.