Wissenswertes  |  Shop & Verleih  |  Fotos & Videos  |  Partner  |  Kontakt
WasserFest: Kanusport- und Outdoor-Reisen

  Kanufahren

  Kanuwandern

  Seekajak

  Wildwasser

  Kajakexpeditionen

  Outdoorkurse &
  Aktivurlaub


  Touren Weltweit

  Skandinavien

  Familientouren

  Wintersport

  Service

  Gutscheine

  Discount

  Home

Kajakexpedition
Fulan / Dalarna

Zurück zu Kajakexpeditionen

Der Fulan hat Charakter. Mal zahm, mal wild, immer wunderschön. Mit Wildwasser-Kajaks und Cross-Over-Booten wollen wir den Kleinfluss in der Wildnis befahren. Eine sportliche Mischung aus Kanuwandern und Wildwasserpaddeln, die jedem Abenteurer gefallen wird!

Kajak-Kombi
Gepäck-Tour in der Wildmark: Abenteuer & Wildnis!

Kanuwandern, Wildwasser inkl. WW-Basis Kurs.

Tourcharakter:
Ein faszinierendes Abenteuer wartet auf Euch wenn wir für mehrere Tage zu einer spannenden Kajaktour in die Wildnis starten. Die gesamte Ausrüstung und Verpflegung verstauen wir in unseren Kajaks. Wir werden mit WW-Kajaks und sog. Cross-Over Booten (einer Kombination aus WW- und Tourenkajak die sich durch einen größeren Stauraum auszeichnen) unterwegs sein.

Infos zu den Kajaks:
WasserFest - Shop und Verleih

Erlebt die Faszination einer ganz besonderen Art und Weise die Natur vom Fluss aus zu erkunden! Meist paddeln wir in völliger Abgeschiedenheit, wo sich nur gelegentlich mal ein Haus am Ufer erspähen lässt und der ein oder andere Angler am Ufer anzutreffen ist. Wir haben gute Chancen, Biber und andere Wildtiere zu sehen. Während der ruhigen Flusspassagen oder der Durchquerung von kleineren Seen bleibt viel Zeit die Seele baumeln zu lassen und die malerische Landschaft zu genießen. Für Abwechslung und Spannung sorgen immer mal wieder Stromschnellen und Schwälle, sowie schöne, technische Wildwasserpassagen (bis WW 3), mal kurz und übersichtlich, mal lang und knackig. Alle WW-Stellen lassen sich besichtigen und optional auch umtragen.

Um für diese Passagen gerüstet zu sein, gibt es am Anfang der Tour einen WW-Basiskurs, in dem wir in Theorie und Praxis das grundlegende WW- ABC und die benötigten Sicherheitsaspekte trainieren.

Der Fulan:
Der Fulan entspringt nördlich des Fulufjäll Nationalparks als einer der beiden Quellflüsse des Västerdalälven und fließt größtenteils durch eine atemberaubende und einsame Wildnis. So kreuzt auf den ersten 28 km nur ein einziger Fahrweg den Fluss. Nahe unserem Startpunkt findet man mit dem Njupeskär den höchsten WasserFall Schwedens und am Göljan lassen sich die spektakulären Auswirkungen der Flutkatastrophe von 1997 besichtigen.
Der Fulan bietet spannende Abwechslung zwischen teils flotter Strömung mit einzelnen Wildwasserabschnitten und mäandernden Passagen durchs Moor (hier bieten sich gute Chancen Biber zu beobachten!). Entlang des Flusses finden sich immer wieder wunderschöne Rast- und Übernachtungsplätze mit toller Lagerfeueratmosphäre. Optimal um hier seine Zelte nach einem abenteuerreichen Tag aufzuschlagen und den Abend gemeinsam ausklingen zu lassen.
Lasst euch faszinieren von den besonders langen Tagen, an denen die Sonne scheinbar nie untergeht. Unsere Termine finden unmittelbar nach der Sommersonnenwende "Midsommar" (21.06.) statt. Der ursprüngliche Wildmarkcharakter des Fulan wird Euch begeistern!

Tourverlauf
Tag 1 (Sa): Ankunft im Camp Idre, Kennenlernen, Ausrüstungscheck und Zeltübernachtung im Camp

Tag 2 (So): Wildwasser- & Sicherheitstraining auf den Stromschnellen des Storan oder Österdalälven, Zeltübernachtung im Camp.

Tag 3-7 (Mo-Fr): Früh am Morgen startet der Transfer zu unserer Einstiegsstelle am Fulan, von wo aus wir unser Abenteuer beginnen. In den 5 Tourtagen legen Wir insgesamt ca. 60 km auf dem Fluss zurück und übernachten unterwegs an geeigneten Lagerstätten. Am 7. Tag kehren wir nach Idre zurück für eine letzte Zeltübernachtung im Camp.

Tag 8 (Sa): Abreise oder optional Verlängerungswoche im Camp Idre
Infos unter WasserFest - Aktivcamp Idre

Tipp: (Kajak-)Angeln!

Die Tour eignet sich hervorragend für das Fischen vom Ufer oder Kajak aus. Ein Teil unserer Boote ist mit speziellen Rutenhaltern ausgerüstet, denn gerade vom Kajak aus erschließen sich dem Angler gute Fangaussichten. Der Fulan ist weit bekannt für seinen guten Bestand an Äschen & Forellen und ist daher auch ideal zum Fliegenfischen geeignet. Darüber hinaus lässt sich auch gut auf Hecht und Barsch fischen – Spinnfischer haben hier gute Chancen.
Die Tour Fulan 2 ist perfekt kombinierbar mit unserem Kajak-Angel Camp Idre
oder weiteren Touren in der Region Idre: Kanuwandern, WW-Kajak, Trekking…
Aktivcamp Idre

Zusatzkosten
optional Angellizenz für 1 Woche

Optional ausleihbar
Angelleihgerät für eine Woche: + 75,-

Voraussetzungen
Kajakerfahrung auf fließendem Wasser, Grundkenntnisse der Strömungslehre, Improvisationsbereitschaft, Durchhaltevermögen, Spaß am Expeditionscharakter einer solchen Tour.

Tipp:
Um sich fit zu machen oder sein Level einzuschätzen eignen sich hervorragend unsere WW-Einsteigerkurse in Lippstadt oder unsere Kajak Sportiv Tour!













 

 
 

 
 

 

 

Termine:
Individuelle Termine ab Ende Juni für Gruppen ab 5 Pers. auf Anfrage

Preise (Euro pro Person):
inkl. Busanreise*: 979.-
mit Eigenanreise: 699.-
*Abfahrtsorte: Münster (14:00), Bremen (16:30), Hamburg (18:30)

Leistungen:
- Busanreise und Fährüberfahrten(Puttgarden-Rödby,Helsingör-Helsingborg)
- örtlicheTransfers
- Kajak inkl.Spritzdecke, Paddel, Helm, Weste, Paddeljacke, Neoprenanzug
- Zeltausrüstung, wasserdichte Säcke
- Lebensmittel für Vollverpflegung, Koch- und Essgeschirr
- eintägiger Wildwasser-Basiskurs, Sicherheitstraining, Tourenbegleitung durch einen Kajakguide

Mitzubringen sind: 
Schlafsack, Isomatte, persönliche Bekleidung


Mindestalter: 18 Jahre Teilnehmer: min. 5, max. 7